Was ist WIYS®?

Seit 2015 biete ich neben meiner Tätigkeit als Psychotherapeutin die Selbsterfahrungsmethode Walking-In-Your-Shoes® (WIYS®) im Einzel- und Gruppen-Format an. Mit WIYS® kann ein persönliches Anliegen durch spontanes Gehen im Raum angeschaut und erlebt werden. Dabei wird die walkende Person von der Walkleitung begleitet, und es entstehen spontan und intuitiv Verständnis und Erkenntnisse, die unserem bewussten Denken zuvor nicht zugänglich waren. Im Oktober 2022 wurde mein Artikel über WIYS im Videosetting in der Zeitschrift körper tanz  bewegung veröffentlicht, s. Foto.

WIYS® wird zunehmend im Coaching eingesetzt und ist meines Erachtens auch als körper-psycho-therapeutische Vorgehensweise hervorragend geeignet.

Bei Interesse für meine Workshops mit Walking-in-your-shoes können Sie sich im unteren Abschnitt für den Newsletter anmelden und werden bei neuen Terminen benachrichtigt. 

Walking-In-Your-Shoes® Workshops in 2024:

Termine:  

 Samstag, 17.08.2024, 09:00 – 12:30 Uhr

 Samstag, 12.10.2024, 09:00 – 12:30 Uhr

 Samstag, 14.12.2024, 09:00 – 12:30 Uhr

 

Beginn:       Coming-In ca. 15 Minuten vor Beginn, also 08:45

Ort (NEU!):  Evangelische Kirchengemeinde Zornheim, Nieder-Olmer-Str. 3, 55270 Zornheim

Das ist NEU ab dem 2. Halbjahr 2024:

  1. Die Workshops finden Samstags statt. In diesem Format besteht die Möglichkeit, drei bis vier Anliegen pro Termin zu walken. 
  2. Es gibt eine „Stammgruppe“ mit ca. fünf Teilnehmenden, die sich für die drei aufeinanderfolgenden Termine verbindlich anmelden.
    Im Rahmen der drei Termine wird jedes Mitglied der Stammgruppe garantiert mindestens einen Walk mit eigenem Anliegen bekommen.

    Der Vorteil einer Teilnahme in der Stammgruppe ist, dass zum einen mit der Zeit ein sehr vertrauensvolles Miteinander entsteht, und Ihr zum anderen Eure „Walking Kompetenz“ weiterentwickeln könnt. Auch ohne eigenes Anliegen kann allein das Beobachten als Gruppenteilnehmer:in oder das Übernehmen einer Rolle als Walker:in zu einem persönlichen Erkenntnisgewinn führen. Das Format ermöglicht Euch, die Methode in privaten Zusammenhängen zu nutzen. Auf Wunsch kann ich entsprechende Teilnahmebescheinigungen ausstellen. 

    Zusätzlich können maximal weitere 2-3 Interessierte an einzelnen Terminen teilnehmen, mit oder ohne Anliegen.

In diesen Workshops sind sämtliche Anliegen möglich. Beispiel-Fragen könnten sein: Ich und meine Beziehung. Warum versteht mein Partner mich nicht? Mein blinder Fleck im Umgang mit ….  Was steckt hinter meinem Symptom? Was brauche ich, um wieder gesund zu werden? Mein Weg der Heilung. 

Leitung: Die Workshops werden von Dr. med. Sabine Ott (Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, WIYS®-Walkleiterin und -Ausbilderin) geleitet. Die Walkleitung begleitet die Anliegenstellenden, die Walkenden und die Gruppe zu jedem Zeitpunkt.

Was ist Walking-In-Your-Shoes®?
WIYS® ist eine Selbsterfahrungsmethode, die die Weisheit unseres Körpers nutzt, um unmittelbare Erkenntnisse zu Problemen und Sorgen zu ermöglichen. Mit WIYS® kann ein persönliches Anliegen durch spontanes Gehen des „Walkers“ im Raum angeschaut und erlebt werden. WIYS® basiert auf Bewegung und Empathie. 

Die „walkende“ Person wird von der Walk-Leitung mit Fragen begleitet, und es entstehen Erkenntnisse, die unserem bewussten Denken zuvor nicht zugänglich waren. Dabei ist übrigens Gehen nicht so entscheidend, sondern wie sich der Körper bewegt oder gegebenenfalls auch nicht bewegt. Die Methode wurde von John Cogswell und Joseph Culp in den 1980er Jahren in Kalifornien entwickelt und von Christian Assel vor ca. 15 Jahren nach Europa gebracht. Seit einigen Jahren biete ich WIYS® neben meiner Tätigkeit als Psychotherapeutin im Einzel- und Gruppen-Format an.

Wie läuft WIYS® genau ab?
Jeder Walk beginnt mit einem (kurzen) Vorgespräch, woraus sich das Anliegen bzw. die „Rolle“ für den eigentlichen Walk ergibt. Daraufhin geht der/die Anliegensteller:in in die Rolle, oder bittet jemanden aus der Gruppe als Stellvertreter:in, diese bestimmte Rolle zu „gehen“. Dieser „Walker“ bewegt sich im Raum, indem er seiner inneren Bewegung spontan folgt, begleitet von Fragen der Walk-Leiterin. Nach dem ca. 10-20 Minuten dauernden Walk gibt es Gelegenheit, das Erlebte in der Gruppe miteinander zu besprechen oder es einfach nachwirken zu lassen. –

Gerne mitbringen:

Die Walks werden üblicherweise in den eigenen Schuhen ausgeführt. Individuell können auch Sitzkissen, Decken oder warme Socken mitgebracht werden.

Kosten:

180 € für Interessent:innen der „ Stammgruppe “ (d.h verbindliche Teilnahme an den drei Terminen)
inkl. mind. einem eigenem Anliegen, also mit einem persönlichen Walk.   

90 € für Interessent:innen der Einzeltermine mit eigenem Anliegen.

60 € für Interessent:innen ohne eigenes Anliegen, also ohne eigenen Walk.

Wichtig:
Alle Workshops können unabhängig voneinander gebucht werden. Stammgruppenmitglieder:innen nehmen an allen drei Terminen teil.

Anreise mit PKW:
Im Ortskern Zornheim, ganz in der Nähe der Ortsverwaltung, befindet sich ein großer Parkplatz mit kostenfreien Parkmöglichkeiten.

Corona:
Das Angebot findet unter Einhaltung der dann aktuellen gesetzlichen Regelungen statt. 


Auszug aus den AGB:

Rücktritt/Kündigung seitens WIYS®
Dr. Sabine Ott ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn der geplante Workshop nicht die ausreichende Teilnehmerzahl erreicht oder aus einem anderen wichtigen Grund, wie z.B. Erkrankung. In diesem Falle informieren wir Sie vorab per E-Mail oder telefonisch und bieten Ihnen ggf. einen Alternativtermin an. Dr. Sabine Ott übernimmt nicht die Kosten der Hotel-, Bahn- oder Flug-Stornierungskosten im Falle eine Absage des Workshops. Weitergehende Ansprüche wegen eines vom Veranstalter abgesagten Termins sind ausgeschlossen. Ein Recht, den Workshop am ausgewählten Termin zu besuchen, besteht nicht. 

Rücktritt/Stornierung seitens des/der Teilnehmers/in
Sollten Sie zu dem gebuchten Termin nicht teilnehmen können, so besteht die Möglichkeit Ihre Teilnahme bis 1 Woche vor dem jeweiligen Workshop abzusagen. Es fallen dann keine weiteren Kosten an. Dieser Rücktritt muss bitte schriftlich (z.B. per E-Mail) erfolgen. Bei späterer Stornierung wird kein Betrag rückerstattet. Nimmt ein Teilnehmer nur Teilleistungen in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung.

Verantwortung der Teilnehmenden
Die Teilnehmenden erkennen an, dass sie während des Workshops in vollem Umfang selbst verantwortlich für ihre körperliche und geistige Gesundheit sind. Bei allen Interaktionen, Walks und Praxisübungen wird die Workshop-Leiterin anwesend sein. Die Workshop-Leiterin hat das Recht, einen Walk jederzeit abzubrechen.

Für die physische und psychische Eignung zur Teilnahme ist jede Person selbst verantwortlich. Der Workshop kann nur zur Unterstützung und als Prozessbegleitung dienen, es kann keine Garantie für Erfolg übernommen werden

Haftung
Die Seminarleitung haftet nicht bei Unfällen und für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Kraftfahrzeuge. Die Kursteilnehmer:innen sind grundsätzlich für ihren eigenen Versicherungsschutz selbst verantwortlich.

Datenschutz
Die Kursteilnehmer:innen erklären sich mit der Seminaranmeldung einverstanden, dass personenbezogene Daten nur für den Zweck des Workshops erhoben und verarbeitet werden

Es erfreut mich sehr, dass das Angebot der Stammgruppe auf reges Interesse gestoßen ist. Diese positive Resonanz bedeutet jedoch auch, dass wir aktuell keine weiteren Anmeldungen für neue Stammgruppenmitglieder entgegennehmen können.

Um dennoch eine Option für Interessierte zu schaffen, werde ich eine Warteliste erstellen. Auf dieser Liste können sich Interessenten eintragen, um möglicherweise bei frei werdenden Plätzen berücksichtigt zu werden. Wenn Sie Interesse daran haben, auf diese Liste gesetzt zu werden, klicken Sie bitte auf den dafür vorgesehenen Button. 

Vielen Dank für das Verständnis und die rege Teilnahme am Stammgruppenangebot. 

Anmeldung für die Workshops des zweiten Halbjahres: Anmeldeschluss 19. Juli 2024

Wenn Sie an dem nächsten Workshop teilnehmen möchten, füllen Sie bitte für Ihre verbindliche Anmeldung die unten stehenden Felder aus. 

Newsletter-Anmeldung für künftige WIYS® Veranstaltungen

Wenn Sie Interesse an weiteren WIYS®-Veranstaltungen haben, können Sie sich hier anmelden und werden bei neuen Terminen benachrichtigt.

Newsletter-Anmeldung für künftige WIYS® Veranstaltungen

Wenn Sie Interesse an weiteren WIYS®-Veranstaltungen haben, können Sie sich hier anmelden und werden bei neuen Terminen benachrichtigt.

Dr. med. Sabine Ott
Fachärztin für
Psychotherapeutische Medizin

Nieder-Olmer-Str. 12
55270 Zornheim

06136 – 75 46 84

Dr. med. Sabine Ott
Fachärztin für
Psychotherapeutische Medizin

Nieder-Olmer-Str. 12
55270 Zornheim

06136 – 75 46 84

Copyright © 2024 Dr. med. Sabine Ott

Nach oben